Regelpläne

Die Regelpläne sind mit einer Buchstaben-Ziffern-Kombination versehen. Diese bedeuten:

 

  • R Allgemeine Regelungen
  • S Sofortmaßnahmen
  • A Arbeitsfahrten
  • K Arbeitsstellen kürzerer Dauer
  • D Detaildarstellung bei Einengung, Überleitung, Rückführung, Sperre, Anschlussstelle, Rampen und Baustellenzu- und -auffahrt
  • E Einengung einer Richtungsfahrbahn
  • U Überleitung eines oder mehrerer Fahrstreifen auf die entgegen gesetzte Richtungsfahrbahn
  • II Mindestanzahl der Fahrstreifen je Richtungsfahrbahn im unbehinderten Zustand

Sofortmaßnahme gemäß § 44b StVO 1960

  • SII/1 Sperre des äußeren Fahrstreifens (Mindestsichtweite 400 m)
  • SII/2 Sperre des inneren Fahrstreifens (Mindestsichtweite 400 m)

Arbeitsfahrten

  • AII/2.1 Sperre des äußeren Fahrstreifens, Vorwarnung auf Fahrzeug
  • AII/2.2 Sperre des inneren Fahrstreifens, Vorwarnung auf Fahrzeug
  • AIII/2.1 Sperre der beiden inneren Fahrstreifen, Vorwarnung auf Fahrzeug

Arbeitsstellen von kürzerer Dauer

  • KII/1.1 Sperre des Pannenstreifens (wenn Absicherung mittels WLA erforderlich)
  • KII/2.1 Sperre des äußeren Fahrstreifens, Vorwarnung auf Fahrzeug
  • KII/2.2 Sperre des inneren Fahrstreifens, Vorwarnung auf Fahrzeug
  • KII/2.3 Sperre des inneren Fahrstreifens – Benützung des Pannenstreifens, Vorwarnung auf Fahrzeug
  • KIII/2.1 Sperre des äußeren Fahrstreifens, Vorwarnung auf Fahrzeug
  • KIII/2.2 Sperre des inneren Fahrstreifens, Vorwarnung auf Fahrzeug
  • KIII/2.3 Sperre der beiden äußeren Fahrstreifen, Vorwarnung auf Fahrzeug
  • KIII/2.4 Sperre der beiden inneren Fahrstreifen – Benützung des Pannenstreifens, Vorwarnung auf Fahrzeug
  • KII/3.1 Sperre des äußeren Fahrstreifens, Vorwarnung beidseitig
  • KII/3.2 Sperre des inneren Fahrstreifens, Vorwarnung beidseitig
  • KII/3.3 Sperre des inneren Fahrstreifens – Benützung des Pannenstreifens, Vorwarnung beidseitig
  • KII/3.4 Totalsperre der beiden Fahrstreifen, Ableitung über eine bestehende Ausfahrt
  • KIII/3.1 Sperre des äußeren Fahrstreifens, Vorwarnung beidseitig
  • KIII/3.2 Sperre des inneren Fahrstreifens, Vorwarnung beidseitig

Arbeitsstellen von längerer Dauer

  • D1 Detaildarstellung einer Einengung
  • D2 Detaildarstellung einer einstreifigen Überleitung und Rückführung
  • D3 Detaildarstellung einer zweistreifigen Überleitung und Rückführung
  • D4 Detaildarstellung der Beschilderung einer gesperrten Ausfahrt
  • D5 Detaildarstellung einer besonderen Verkehrsführung im Bereich einer Anschlussstelle (Regelfall) mit Beschleunigungsstreifen
  • D6 Detaildarstellung einer besonderen Verkehrsführung im Bereich einer Anschlussstelle (Ausnahme) ohne Beschleunigungsstreifen
  • D7 Detaildarstellung einer Einengung einer Rampenfahrbahn
  • D8 Detaildarstellung einer Baustellenzu- und -Auffahrt
  • EII/1 Sperre des Pannenstreifens (ohne Einengung des äußeren Fahrstreifens)
  • EII/2 Teilsperre des äußeren Fahrstreifens (Einengung eines Fahrstreifens)
  • EII/3 Teilsperre des äußeren Fahrstreifens (Verschwenkung zweier Fahrstreifen)
  • EII/4 Sperre des äußeren Fahrstreifens
  • EII/5 Sperre des äußeren Fahrstreifens (Fahrstreifenabbau innen)
  • EII/6 Sperre des inneren Fahrstreifens
  • EII/7 Sperre des inneren Fahrstreifens – Benützung des Pannenstreifens (Verschwenkung zweier Fahrstreifen)
  • EII/8 Sperre des inneren und des äußeren Fahrstreifens – Benützung des Pannenstreifens (Verschwenkung eines Fahrstreifens)
  • EII/9 Totalsperre der beiden Fahrstreifen, Ableitung über eine bestehende Ausfahrt
  • EIII/1 Sperre des äußeren Fahrstreifens
  • EIII/2 Sperre des äußeren Fahrstreifens (Fahrstreifenabbau innen)
  • EIII/3 Sperre der beiden äußeren Fahrstreifen
  • EIII/4 Sperre des inneren Fahrstreifens
  • EIII/5 Sperre der beiden inneren Fahrstreifen
  • EIII/6 Sperre der beiden inneren Fahrstreifen – Benützung des Pannenstreifens (Verschwenkung zweier Fahrstreifen)
  • EIII/7 Sperre des mittleren Fahrstreifens (Fahrstreifenabbau innen, Reduktion auf zwei Fahrstreifen)
  • EIII/7 Sperre des mittleren Fahrstreifens (Fahrstreifenabbau innen)
  • UII/1 Überleitung eines Fahrstreifens, Gegenverkehr einstreifig
  • UII/2 Überleitung eines Fahrstreifens, Gegenverkehr zweistreifig
  • UII/3 Überleitung zweier Fahrstreifen, Gegenverkehr einstreifig
  • UII/4 Überleitung zweier Fahrstreifen, Gegenverkehr zweistreifig
  • UII/5 Überleitung eines Fahrstreifens, Weiterführung des äußeren Fahrstreifens, Gegenverkehr zweistreifig
  • UIII/1 Überleitung zweier Fahrstreifen, Fahrstreifenabbau innen, Gegenverkehr zweistreifig
  • UII-III/1 Überleitung zweier Fahrstreifen, Fahrstreifenabbau innen, Gegenverkehr einstreifig

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Mehr Infos Akzeptieren